Martin Christoph Burzin

Architekt Dipl. Ing. Univ., selbstständig, Mitglied der BayAK.

Bis 1980 Architektur-Studium an der TH Darmstadt Abschluß als Dipl. Ing

am Lehrstuhl Prof. Behnisch, Mitarbeit am Lehrstuhl Prof. Grzimek.

 

Bis 1980 Mitarbeit Seifert Planung Darmstadt (verschiedene Schulen, Turnhallen)

Seit 1980 Umzug nach Freising, Mitarbeit in den Büros

Otto Schulz-Brauns ( Münchner Messe, Eingangsgebäude)

Prof. Fahr & Partner   ( Umbau Münchner Hauptbahnhof)

Werkgruppe München ( Schulzentrum am Ostbahnhof München)

Seit 1986 Bürogründung in Freising, Erfolge in mehreren

Architekturwettbewerben: Bankgebäude in Rosenheim, 4 Schulen in

Ingolstadt, Gymnasium in Wolnzach, Feuerwehrhaus in Kranzberg,

Entwicklung eines großen Büro- und Gewerbeparks bei Flughafen MUC .

Seit 1998 Erfahrungen in mehreren internationalen Projekten, wie Falkenklinik in 

Abu Dhabi, First Class Hotel in Tsingtao, P.R.China, Biochemische Fabrik

in Arrezzo, Italien, Siedlungsprojekt für „landless people“ in Paraguay

Leistungsspektrum:   

Alle Leistungsphasen der Planung bei öffentlichen und privaten Bauvorhaben,

im Gewerbebau, Wohnungsbau und städtebaulichen Entwicklungsprojekten.


Methode        

Unsere breite berufliche Erfahrung ständig zu reflektieren und weiter zu entwickeln Ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Tuns. Daß Lösungswege auch bei völlig unterschiedlichen Bauaufgaben sich gleichen können, ist eine wichtige Erkenntnis, die uns ein Instrumentarium an erprobten und eingespielten Werkzeugen an die Hand gibt.


Motivation

Kreative, kluge und sparsame Lösungen für eine Bauaufgabe zu entwickeln ist genauso motivierend, wie dem Bauherren als zuverlässiger und kompetenter

Ansprechpartner bei seinem Bauvorhaben zur Seite zu stehen, und die aufregende

Bauzeit mit Ihm zusammen zu einem guten Ende zu führen.